top of page
Home: Our Services
Hwang_24_1
Hwang_2024_2
Hwang_2024_3
Hwang_2024_4
Opening 11.01.2024:    Hyundeok Hwang   with  "asserTV"
11.01.2024 - 24.02.2024

asserTV  (어쩔TV) - gesprochen „assertive“ wie das englische Wort für durchsetzungsfähig, in der Umgangssprache von jungen Koreanern verwendet als „SO WHAT!!“.

Nicht nur der Titel, auch vieles Weitere ist bemerkenswert an den Werken von Hyundeok Hwang:

der Grad der technischen Ausarbeitung seiner vielschichtig in Öl gemalten Arbeiten, die komplexe strukturelle Bildraumgestaltung seiner Kompositionen, die duale Wirkung seiner Arbeiten mit einer auf Distanz raumergreifenden Präsenz bei gleichzeitig wiederholt für Überraschung sorgenden Detailvielfalt und das abwechselungsreiche Bilder-Universum, welches der aus Korea stammende Künstler zunehmend entwickelt. Dieses wird gespeist von Erinnerungen und eigene Erfahrungen, aber auch von historischen wie aktuellen Geschehnissen, vor allem mit Bezug zu seiner Heimat. So narrativ belegt einzelne Elemente in jeder Arbeit auch sein mögen, so lässt der ehemalige Markus Oehlen-Schüler bewusst Zusammenhänge zwischen unterschiedlichen Inhalten offen, kombiniert diese figürlichen Versatzstücke mit abstrakten Bildelementen und überlässt es dem Betrachter, hierfür mögliche Interpretationsansätze zu finden.

Er selbst schreibt dazu: „In letzter Zeit konzentriere ich mich darauf, verschiedene Ebenen in meiner Arbeit zu verschmelzen. Jede Ebene enthält Elemente wie Linien, Flächen, Farben, Punkte oder Bilder (Formen, Gegenstände, Menschen, Tiere usw.) die sich überlappen und dabei die bestehenden Definitionen und Bedeutungen zerstören. Der Grund dafür ist, den Betrachter durch meine Arbeit auf vielfältige Interpretationsmöglichkeiten zu führen. Da Betrachter unterschiedliche Kenntnisse, Umgebungen und Denkweisen haben, variiert auch ihre Interpretation des Kunstwerks. Diese Vielfalt führt zu zahlreichen „Fehlern“ im Interpretationsprozess, die ich jedoch ebenfalls als integralen Bestandteil meiner Arbeit verstehe.“

Wie zufällig, beinahe fehlerhaft wirkende Spritzer und Farbpfützen sind dabei genauso kalkuliert wie die perfekt und sauber gearbeiteten Bestandteile eines Gemäldes: „Diese Unvollkommenheiten sind für mich wichtige Elemente meiner Arbeit, letztendlich möchte ich damit die Botschaft vermitteln, dass der Mensch kein mechanisches oder perfektes arithmetisches Wesen ist.”

Egal ob als malerische Bildkomposition oder von inhaltlicher Seite betrachtet, in jedem Fall beeindrucken und begeistern die Arbeiten Hyundeok Hwangs.

Hyundeok Hwang wurde 1985 in Cheongju, Südkorea geboren. Er lebt und arbeitet seit 2016 in München. Das Akademiestudium in der Klasse von Prof. Markus Oehlen an der AdbK München schloss er 2023 mit Diplom ab. Bereits in Südkorea absolvierte er ein Studium der Malerei an der Hannam University in Daejeon, bevor er seinen zweijährigen Militärdienst als Marineinfanterist ableistete.

Artists
Artists

represented by the gallery

Hitzler_edited.jpg
jaramillo.jpg
kluessendorf.jpg

Franz Hitzler

Christian Jaramillo

Anna Klüssendorf

franz_stefan_kohl.jpg
otto_ritschl.jpg

Franz Stefan Kohl

Niels Plata

Otto Ritschl

rolf_rose_edited.jpg
Schulze Marina PXXXVIII, 2011, Öl auf Le
Stangler.jpg

Rolf Rose

Marina Schulze

Katharina Stangler

dieter_villinger_edited.jpg
Weinold-Int.jpg
rauol_de_zarate.jpg

Dieter Villinger

Felix Weinold

Raoul de Zarate

Works in stock by 
josef_albers.jpg
archipenko.jpg
james_brown.jpg

Josef Albers

Archipenko

James Brown

buchheister.jpg
clave.jpg
clemente.jpg

Carl Buchheister

Antoni Clave

Francesco Clemente

cole_max.jpg
enzo_cucchi.jpg
dehnel.jpg

Max Cole

Enzo Cucchi

Sabine Dehnel

dienst_rolf_gunter.jpg
marlene_dumas.jpg
slawomir_elsner.jpg

Rolf-Gunter Dienst

Marlene Dumas

Slawomir Elsner

mark_francis.jpg
guenther_foerg.jpg
pia_fries.jpg

Mark Francis

Günther Förg

Pia Fries

torben_giehler.jpg
girke.jpg
katharina_grosse_edited.jpg

Torben Giehler

Raimund Girke

Katharina Grosse

hirsig.jpg
jawlensky.jpg
david_chapelle.jpg

Stefan Hirsig

Alexej Jawlensky

David Lachapelle

daniel_lergon.jpg
markus_lüpertz.jpg
lucebert.jpg

Daniel Lergon

Markus Lüpertz

Lucebert

maillol.jpg
andre_masson.jpg
roberto_matta.jpg

Aristide Maillol

André Masson

Roberto Matta

ian_mckeever.jpg
helmut_middendorf.jpg
mimmo_paladino.jpg

Ian McKeever

Helmut Middendorf

Mimmo Paladino

picasso.jpg
ad_reinhardt.jpg

Antoine Pevsner

Pablo Picasso

Ad Reinhardt

daniel_richter.jpg
ed_ruscha.jpg
antonio_saura.jpg

Daniel Richter

Ed Ruscha

Antonio Saura

bernhard_schulze.jpg
Soulages.jpg
philip_taaffe.jpg

Bernhard Schulze

Pierre Soulages

Philip Taaffe

allesandro_twombly.jpg
juan_usle.jpg
Warhol_Neuschwanstein.jpg

Alessandro Twombly

Juan Usle

Andy Warhol

Wesselman_seascape.jpg
Fritz_Winter_1950.jpg
jerry_zeniuk.jpg

Tom Wesselmann

Fritz Winter

Jerry Zeniuk

Ingrid Floss

Jakob Gilg

ingrid_floss_1.jpg
gilg2.jpg
Works in stock
News

News

Franz Hitzler

Drawings, prints, paintings and ceramics

30. June - 03. September 2023

Museum Künstlerhaus Marktoberdorf

www.kuenstlerhaus-marktoberdorf.de

Franz Hitzler

participating in UNCAMPED PAINTINGS

German Art since the 1960 from the Collection of Duke Franz of Bavaria

12. May - 03. October 2023

Pinakothek der Moderne, Munich

www.pinakothek.de

Rolf  Rose

participating in NO ILLUSIONS - painting in space

31. March - 31. October 2023

 

Hamburger Kunsthalle, Hamburg

www.hamburger-kunsthalle.de

Jakob Gilg

MERCATOR

05. March - 10. April 2022

Kunstverein Rosenheim

www.kunstverein-rosenheim.de

Rolf Rose

participating in the group exhibition

DIP IN THE PAST

01. March - 15. Mai 2022

Lenbachhaus, Munich

www.lenbachhaus.de

Marina Schulze 

shallow depth

03. February - 02. May 2021

 

Syker Vorwerk | Zentrum für zeitgenössische Kunst
Besucheradresse: Waldstr. 76, 28857 Syke

 

www.syker-vorwerk.de

 

Öffnungszeiten: Mi 15-19 und Sa 14-18, So/Feiertage 11-18 Uhr

Opening hours

Tuesday - Friday: 13:00 - 18:00

Saturday: 11:00 - 16:00
or by appointment

Address

Nymphenburger Str. 22

80335 München

email

Contact
bottom of page